13. Spieltag

FC Fatihspor Oberderdingen - SV Gochsheim 2:2

Am vergangenen Samstag trat der SVG zum letzten Spiel im Jahr 2022 beim FC Fatihspor Oberderdingen an. Bei schwierigen Platzbedingungen sahen die Zuschauer zunächst eine ausgeglichene Anfangsphase, bei der sich beide Mannschaften keine zwingenden Chancen erarbeiten konnten. So dauerte es bis zur 24. Spielminute, als der Schiedsrichter nach einem zweifelhaften Zweikampf auf Foulelfmeter gegen den SVG entschied. Den fälligen Strafstoß konnten die Gastgeber anschließend zur 1:0 Führung verwandeln. Nur fünf Minuten später, konnte der FCO eine Nachlässigkeit in der Rückwärtsbewegung des SVG ausnutzen und den zweiten Treffer der Partie erzielen. Nach dem Seitenwechsel kam die Mannschaft des SVG dann aber deutlich besser zurück auf den Platz und konnte sich zunehmend mehrere gute Chancen erarbeiten. So konnte Marc Striz nach einer perfekten Hereingabe mit einem strammen Schuss den 2:1 Anschlusstreffer erzielen. Im Anschluss konnten mehrere gute Möglichkeiten leider nicht genutzt werden. Kurz vor dem Ende der Partie konnte die Hintermannschaft des FCO eine offensiv Aktion des SVG im Strafraum nur mit einem Foul stoppen. Den fälligen Elfmeter konnte erneut Marc Striz eiskalt mit einem klasse Schuss zum 2:2 Endstand verwandeln. Der SVG bedankt sich bei seinen treuen Zuschauern für die tolle Unterstützung im Jahr 2022.


12. Spieltag

SV Gochsheim - TSV Dürrenbüchig  2:3 (1:2)

Am vergangenen Sonntag empfing der SVG den TSV Dürrenbüchig zum letzten Heimspiel im Jahr 2022. Leider konnte die Mannschaft nicht die gewohnt gute Leistung der bisherigen Saison zeigen. Somit musste man bereits zur Halbzeitpause zwei Gegentreffer akzeptieren. Kurz vor dem Seitenwechsel durften die Zuschauer nochmals hoffen, als Ali Yilmaz mit seinem Tor den Anschluss herstellen konnte. Aber auch im zweiten Durchgang waren es die Gäste, die besser mit den schwierigen Platzbedingungen zurechtkamen und mit einem weiteren Tor die Führung ausbauen konnten. Auch der erneute Anschlusstreffer kurz vor Ende der Partie konnte an der ersten Heimniederlage der Saison nichts mehr ändern. Ein Dank geht an die zahlreich erschienenen Zuschauer.

Vorschau

Am Samstag den 12. November bereitet der SVG das letzte Spiel vor der Winterpause beim FC Fatihspor Oberderdingen. Anpfiff auf dem Sportgelände in

Flehingen ist um 14.30 Uhr


11. Spieltag

SV Oberderdingen - SV Gochsheim  0:3
Der SV Oberderdingen trat nicht zum Spiel an. Das Spiel wurde nach dem Sportgerichtsurteil als 3:0 für den SV Gochsheim gewertet.


10. Spieltag

SV Gochsheim - FV Gondelsheim  3:1 (3:0)
Spielbericht folgt


9. Spieltag

FC Östringen 2 - SV Gochsheim  4:0 (3:0)

Am vergangenen Sonntag trat der SV Gochsheim zum Auswärtsspiel beim Tabellenführer dem FC Östringen 2 an. Leider konnte die Mannschaft nicht die gewohnt gute Leistung der letzten Wochen auf den Platz bringen. So konnten die Hausherren bereits in der 10. Spielminute den Führungstreffer erzielen. Bis zur Halbzeitpause fand der SV wenig gute Antwortmöglichkeiten auf den Rückstand und musste im Gegenzug noch zwei weitere Gegentreffer akzeptieren. Auch nach dem Seitenwechsel hatten die Gastgeber deutlich mehr Spielanteile und konnten in der 60. Spielminute den vierten Treffer der Partie erzielen. Somit stand die zweite Niederlage der Saison für den SV Gochsheim fest. Ein Dank geht wie immer an die zahlreich erschienenen Zuschauer des SVG.

Vorschau
Am Sonntag, 23. Oktober empfängt der SVG den FV Gondelsheim zum Heimspiel. Anpfiff der Partie ist um 15 Uhr.


8. Spieltag

VfB Bretten 2 - SV Gochsheim  2:0 (0:0)

Zum Auswärtsspiel trat der SV Gochsheim am vergangenen Sonntag beim Tabellenführer in Bretten an. Gut eingestellt kam der SVG auf den Platz und machte gleich von Beginn an deutlich, dass es für die Hausherren heute kein einfaches Spiel geben wird. So sahen die Zuschauer eine kampfbetonte erste Halbzeit, bei der die Defensivabteilung um Jonas Palatin und Marcel Riedlinger auf alle Angriffsversuche des VFB die richtige Antwort parat hatten. So waren es auch die Grün-Weißen, die die beste Chance im ersten Durchgang hatten, als eine scharfe Hereingabe nur knapp nicht verwandelt werden konnte. Nach dem Seitenwechsel kamen die Gastgeber dann zunehmend zu mehreren Tormöglichkeiten, konnten diese jedoch nicht nutzen. So dauerte es bis zur 92. Minute als eine Standartsituation den Führungstreffer für den VFB Bretten bescherte. Nur zwei Minuten später konnten die Gastgeber durch einen gut gespielten Konter den zweiten Treffer erzielen, nachdem der SVG mit den letzten Kräften versuchte doch noch den Ausgleich zu erzielen. Somit stand nach einer starken Leistung der Mannschaft um Trainer Mustafa Kilic die erste Niederlage der laufenden Saison fest. Ein Dank geht an die zahlreich erschienenen Zuschauer des SVG.

Vorschau 

Am Sonntag, 16. Oktober, ist der SV Gochsheim zu Gast beim FC Östringen 2. Anpfiff der Partie ist um 13 Uhr.


7. Spieltag

SV Gochsheim - FC Flehingen 2  3:3

Am vergangenen Sonntag empfing der SV Gochsheim die Reserve des FC Flehingen zum Nachbarschaftsduell. Bei strömendem Regen sahen die Zuschauer ein kampfbetontes Spiel bei dem die Gastgeber zunächst besser ins Spiel fanden. So konnte Johannes Laub bereits in der 12. Spielminute den Führungstreffer erzielen, als er eine Nachlässigkeit der Gästeabwehr gekonnt ausnutzte. Jedoch nur fünf Minuten später konnten die Gäste den Ausgleich erzielen. Im weiteren Spielverlauf konnten sich dann beide Mannschaften mehrere gute Chancen erarbeiten, die allerdings ungenutzt blieben. So dauerte es bis zur 45. Minute als Johannes Laub durch einen sehenswerten Schuss aus der Distanz die erneute Führung für den SVG erzielen konnte. Nach dem Seitenwechsel waren es dann die Gäste, die mit den schwierigen Bedingungen besser zurechtkamen. So mussten die Gochsheimer in kurzer Zeit zwei Gegentreffer zur 2:3 Führung der Gäste hinnehmen. Die Mannschaft um Trainer Mustafa Kilic zeigte anschließend jedoch die richtige Moral und erkämpfte sich weitere gute Tormöglichkeiten. So durften die Zuschauer kurz vor Schluss jubeln, als Ali Yilmaz einen Eckball per Kopf zum 3:3 Ausgleich verwandeln konnte. Somit stand ein leistungsgerechtes Unentschieden am Ende der Partie fest. Ein Dank geht an die zahlreich erschienenen Zuschauer. 

Vorschau

Am Sonntag den 9. Oktober ist die Mannschaft des SV Gochsheim zu Gast beim Tabellenführer in Bretten. Anpfiff der Partie ist um 15 Uhr.


6. Spieltag

FC Neibsheim 2 - SV Gochsheim  2:7 (0:2)

Zum Auswärtsspiel war der SV Gochsheim am vergangenen Sonntag zu Gast bei der Reserve des FC Neibsheim. Bereits in der 9. Spielminute durften die erschienenen Zuschauer aus Gochsheim das erste Mal jubeln, als Johannes Laub den Führungstreffer für den SVG erzielen konnte. Weitere heraus gespielte Torchancen blieben zunächst ungenutzt, bis Ömer Sariisik in der 25. Spielminute den zweiten Treffer der Partie erzielen konnte. Auch zwei unnötige Anschlusstreffer des FC Neibsheim nach der Halbzeitpause konnte die Mannschaft von Mustafa Kilic nicht beeindrucken. So konnte Johannes Laub mit drei weiteren Toren seine starke Leistung unterstreichen. Auch Sturmpartner Thomas Pospiech kam nach seiner Einwechslung direkt gut in die Partie und konnte sich ebenfalls mit einem Treffer belohnen. Ömer Sariisik erzielte dann kurz vor Ende der Partie mit seinem zweiten Treffer auch den Endstand zum 2:7. Somit konnte die Mannschaft aus Gochsheim ihre gute Form bestätigen und den dritten Tabellenplatz erfolgreich verteidigen. Ein Dank geht an die zahlreich erschienenen Zuschauer aus Gochsheim.

Vorschau

Am nächsten Sonntag, den 2. Oktober, empfängt der SV Gochsheim den FC Flehingen 2 zum Heimspiel. Anpfiff zur Partie ist um 15 Uhr.


5. Spieltag
SV Gochsheim - FC Untergrombach 2 2:1 (1:1)

Unerwartet schwer taten sich die Spieler im grün-weißen Dress am vergangenen Sonntag gegen die Reserve des FC Untergrombach. Schon die Anfangsphase zeigte unerwartet was das folgende Zeitgeschehen bringen sollte, als der FC Untergrombach durch einen zweifelhaften Elfmeter in der 3. Spielminute in Führung ging. Die Heimelf dominierte das Spielgeschehen, brachte aber zwingende Einschussmöglichkeiten nur zu selten zu Tage. Kurz geschockt aber dann unbeeindruckt, und doch mit einer gewissen Hemmung was das agressive Spielen in die Gefahrenzone angeht, waren die Platzherren am Zug den Ausgleichstreffer zu erzielen. Torchancen wurden erspielt, das nötige Glück lag hingegen auf anderer Seite. Nichts desto trotz wurden die Grün-Weißen für ihre Bemühungen mit dem Ausgleichstreffer in der 44. Spielminute belohnt, als Thomas Pospiech für seine Mannen vollendete., Nach dem Seitenwechsel bot sich den Zuschauern eine ähnlich Situation, die SVG-Elf hatte mehr Ballbesitz, dominierte das Spielgeschehen, hatte aber im Endeffekt zu viele leichtsinnige Ballverluste. Wie es das Spiel so wollte, und im Endeffekt für die eingebrachte Leistung von Spielern und den anfeuernden SVG-Anhänger auf den Rängen erbrachte Unterstützumg, der verdiente Schlusspunkt sollte der Heimelf gehören. Ein Handelfmeter brachte die Gastgeber in die Situation den Spielstand entsprechend zu korrigiere, was durch Apo Akgün auch gelang, der die mitfiebernden Anhänger zum Siegtreffer jubeln ließ. So war der umkämfte Sieg, am Ende ein verdienter Sieg und der drefache Punktgewinna uf Seiten der Platzherren.

 

Vorschau

Am kommenden Sonntag, 25. September spielt der SV Gochsheim die Auswärtspartie beim FC Neibsheim 2. Anpfiff zur Begegnung ist um 13 Uhr.


4. Spieltag

FV Bauerbach - SV Gochsheim   0:2 (0:2)

Zum Auswärtsspiel  trat der SV Gochsheim am vergangenen Sonntag beim FV Bauerbach an. Die Zuschauer sahen eine kampfbetonte Partie, bei dem die Mannschaft aus Gochsheim von Beginn an gut ins Spiel kam. So konnte Adrian Krasniqi nach starker Vorarbeit von Thomas Pospiech bereits in der 12. Spielminute die Führung für den SV Gochsheim erzielen. Nur kurz später durfte sich dann Thomas Pospiech selbst belohnen, als er nach Vorlage von Lars Bühler den zweiten Treffer der Partie erzielen konnte. Eine starke Leistung der Defensivabteilung des SVG, hatte für alle offensiv Bemühungen des FV Bauerbach die richtige Antwort und ließ keinen Gegentreffer der Gastgeber zu. Somit stand der Auswärtssieg für den SVG fest, der in der aktuellen Verbandsrunde weiter ungeschlagen bleibt. Ein Dank geht an alle Zuschauer für die tolle Unterstützung.

Vorschau 

Am Sonntag den 18.09. empfängt der SV Gochsheim die Reserve des FC Untergrombach zum Heimspiel. Anpfiff ist um 15 Uhr.


3. Spieltag
SV Gochsheim – SV Kickers Büchig 2  5:5 (3:3)

Am vergangenen Sonntag empfing der SV Gochsheim den SV Kickers Büchig 2 zum zweiten Heimspiel der Verbandsrunde. Die Zuschauer sahen bereits von Beginn an, ein kampfbetontes Spiel beider Mannschaften. So dauerte es nur bis zur achten Spielminute als die Gäste den frühen Führungstreffer erzielen konnten. Die grün-weißen ließen sich hierdurch jedoch nicht aus der Bahn werfen. So konnte Johannes Laub in der 22. Spielminute den verdienten Ausgleich erzielen. Eine Nachlässigkeit der Gochsheimer Mannschaft wurde durch die Gäste jedoch im Anschluss direkt bestraft, als sie den alten Abstand wieder herstellten. Nach einer guten Offensivaktion konnten die Gäste den SVG Stürmer Ömer Sariisik nur mit einem Foul im Strafraum stoppen. Den darauf fälligen Elfmeter konnte Johannes Laub gekonnt zum 2:2 Ausgleich verwandeln. Im Anschluss waren es dann wieder die Gäste, die einen schnell gespielten Konter zur erneuten Führung verwandeln konnten. Kurz vor der Halbzeit ließ Johannes Laub die zahlreich erschienenen Zuschauer nochmals jubeln, als er nach sehenswerter Vorarbeit von Lars Bühler den Ausgleich zum 3:3 erzielte. Nach der Pause kamen die Gastgeber deutlich besser zurück auf den Rasen. Ömer Sariisik durfte sich ebenfalls in die Torschützenliste eintragen, als er nach einem Abpraller richtig stand und die 4:3 Führung erzielte. Anschließend erspielte sich die Gochsheimer Mannschaft weitere gute Chancen. So konnte Johannes Laub in der 70. Spielminute seinen vierten Treffer erzielen und den Spielstand auf 5:3 erhöhen. Danach waren es dann allerdings die Gäste aus Büchig, die in der Schlussphase zunehmend besser in die Partie fanden und so musste die Heimelf kurz vor Schluss noch zwei Gegentore zum Ausgleich hinnehmen. Damit stand die unglückliche Punkteteilung fest.

Vorschau

Am Sonntag, 11. September bestreitet der SV Gochsheim das Auswärtsspiel beim FV Bauerbach. Anpfiff zur Partie ist um 15 Uhr.


2. Spieltag

SV Gölshausen - SV Gochsheim   2:2 (1:1)

Zum Auswärtsspiel  trat der SV Gochsheim am vergangenen Sonntag beim SV Gölshausen an. Bei perfektem Fußballwetter sahen die Zuschauer eine ausgeglichene erste Halbzeit. Die Mannschaft von Mustafa Kilic konnte sich bereits zu Beginn der Partie gute Chancen herausspielen, diese allerdings

nicht in Treffer umwandeln. So brachte ein schnell ausgespielter Konter der Gastgeber in der 30. Spielminute den Führungstreffer für den SV Gölshausen. Der SVG hatte hierzu aber gleich die richtige Antwort parat. Serkan Dursun konnte nur fünf  Minuten später mit einem sehenswerten direkt verwandelten Freistoß den Ausgleich für die  Gochsheimer wieder herstellen. Nach dem Seitenwechsel sahen die Zuschauer eine intensiv geführte Halbzeit mit vielen Zweikämpfen. Nach einer perfekt getretenen Flanke von Johannes Laub ließ Thomas Pospiech dann die Zuschauer erneut jubeln als er die 1:2 Führung für den SV Gochsheim erzielen konnte. Allerdings musste man bereits kurze Zeit später den Ausgleich zum 2:2 hinnehmen. Beide Mannschaften konnten in der verbleibenden Spielzeit keinen weiteren Treffer erzielen, womit die gerechte Punkteteilung feststand. Ein Dank geht an die zahlreich erschienenen Zuschauer aus Gochsheim.

Vorschau 

Am Sonntag den 04. September empfängt der SV Gochsheim die Reserve des SV Kickers Büchig zum Heimspiel. Anpfiff ist um 15 Uhr.


1. Spieltag

SV Gochsheim – SV Menzingen 2  7:1 (2:1)

Am vergangenen Sonntag empfing der SVG die Reserve des SV Menzingen zum ersten Heimspiel der neuen Saison. Bei sonnigen Temperaturen sahen die Zuschauer eine entschlossene Mannschaftsleistung der Gastgeber. So durften die Zuschauer bereits nach wenigen Minuten jubeln, als Ömer Sariisik den ersten Treffer der Partie erzielen konnte. Wenig später konnte dann auch Neuzugang Johannes Laub seinen ersten Pflichtspieltreffer für den SVG erzielen und lies die Zuschauer erneut jubeln. Kurz vor dem Halbzeitpfiff konnten die Gäste nach einer Standardsituation dann den Anschlusstreffer erzielen. Auch dieser Rückschlag konnte die Mannschaft des SVG nicht aus der Bahn werfen. So durften die Zuschauer nach dem Seitenwechsel erneute eine überzeugende Leistung der grün-weißen verfolgen. So war es dann Lars Bühler der mit zwei weiteren Toren den Spielstand auf 4:1 erhöhen konnte. Auch der zweite Neuzugang des SVG Thomas Pospiech konnte sich direkt bei seinem ersten Pflichtspiel mit einem Tor belohnen. Nach zwei weiteren Treffer von Johannes Laub zum 7:1 stand der Punktgewinn für den SVG fest. Ein Dank geht an die zahlreich erschienenen Zuschauer.

 

Vorschau

Zum ersten Auswärtsspiel gastiert der SV Gochsheim am nächsten Sonntag, 28. August, bei SV Gölshausen. Anpfiff der Partie ist um 15 Uhr.